Der Internet Explorer 11 wird von dieser Website nicht mehr unterstützt. Nutzen Sie stattdessen den neuen Browser von Microsoft. Er ist schnell, sicher und bietet hohen Datenschutz.
Hier können Sie Microsoft Edge herunterladen.

Myrrhentinktur 

Myrrhentinktur wird traditionell bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut eingesetzt. Es wirkt außerdem lindernd bei Druckstellen im Mundraum, die durch Tragen von Zahnspangen oder Zahnprothesen entstehen können.

bei Zahnfleischentzündungen 
Mundspülungen  
lindert Druckstellen  

Produktinformationen


Artikel -Nr
 88806

PZN/Packung
08807392  / 30 ml 

Dossierung


Die betroffenen Schleimhautstellen werden zwei- bis dreimal täglich mit Lamotte-Myrrhentinktur betupft.
Außerdem eignet sich Myrrhentinktur hervorragend zum Spülen des Mund- und Rachenraumes.
Dazu werden fünf bis zehn Tropfen Tinktur in ein Glas Wasser geben und die Lösung gegurgelt.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Downloads

Gebrauchsinformation  

PDF 100  KB

Blank

Blank

Weitere Tinkturen


Ihre Ansprechpartnerin für den Apothekenbereich 

Tanja Oestmann


Tel +49 421 5239-46225
tanja.oestmann@lamotte-services.de

Unsere Leistungen 

Sie haben individuelle Wünsche?
Wir beraten Sie gerne.