NEU: Sojaöl mit ProTerra-Zertifizierung

16. November 2021 Produkte | Nachhaltigkeit

Es ist unser Stolz und unser Anspruch als hanseatisches Familienunternehmen, Nachhaltigkeit in unseren weltweiten Wertschöpfungsketten zu leben. Für alle unsere Produkte gilt: Unter Qualität fassen wir die Produktsicherheit ebenso wie den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Umwelt, wie wir ihn in unserem Code of Conduct beschreiben. 

Unser ProTerra-zertifiziertes Sojaöl haben unabhängige Dritte nach den zehn Grundsätzen des ProTerra-Standards für soziale Verantwortung und ökologische Nachhaltigkeit geprüft. Der Standard verbietet die Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) oder die Zerstörung von besonders wertvollen Naturumgebungen (areas with High Conservation Value) durch landwirtschaftliche Produktion. Der Standard beinhaltet außerdem zahlreiche Kriterien etwa zu

  • Menschenrechten und verantwortungsvollen Beschäftigungspraktiken
  • Gutem Umgang mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern
  • Dem Erhalt der biologischen Vielfalt und wirksamem Umweltmanagement.

Dank der ProTerra-Kriterien bietet unsere neue Sojaöl-Qualität Lösungsansätze für relevante Nachhaltigkeitsherausforderungen im Sojaanbau:

  • 94 Prozent der angebauten Sojabohnen weltweit sind gentechnisch verändert. ProTerra schließt dies aus. 
  • Wenn für den Anbau von Soja Wälder gerodet werden, ist dies ein großer Treiber in der Klimabilanz von Sojaöl. ProTerra verbietet Entwaldung und leistet so einen Beitrag zum Klimaschutz. In der Nestlé-Studie „Klima und Ernährung“ 2021 bewerteten die 2.500 Befragten den Schutz unseres Klimas als die wichtigste Herausforderung unserer Zeit – noch vor dem Kampf gegen Corona und andere Krankheiten.

Bei Interesse an unserem zertifizierten Sojaöl sprechen Sie uns gern an!


Zurück zum News-Überblick kommen Sie hier.