• Chiaöl

Chiaöl

Charakteristischen Eigenschaften

  • Sehr hoher Gehalt der essentiellen Omega-3-Fettsäure alpha-Linolensäure (C18:3)
  • Enthält die essentielle Fettsäure Linolsäure (C18:2, Omega-6)

Anwendungsbereiche

Lebensmittel

  • Wertvolles Speiseöl mit einem hohen Anteil an Omega-3 Fettsäuren
  • Ideal als Salatöl 
  • Geeignet zur Verwendung als Nahrungsergänzungsmittel
Ansprechpartner
Dennis Torbeck

Dennis Torbeck
Fon: +49  421 5239-46396
Fax: +49  421 5239-46301
E-Mail


Kosmetik

  • Chiaöl liegt leicht auf der Haut auf und zieht schnell ein ohne zu fetten
  • Aufgrund des hohen Gehaltes an alpha-Linolensäure und Linolsäure 
    unterstützt Chiaöl anti-inflammatorische und regenerative Prozesse in der Haut
  • Hilft den TEWL zu reduzieren
  • Enthält natürliche Antioxidantien
  • Einsatzkonzentration: 1 - 5 %
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Veterinär/Tierernährung/Tierpflege

  • Als Einzelfuttermittel in der Fütterung von Haus- und Nutztieren
  • Quelle für Omega-3-Fettsäuren
Ansprechpartner
Arne Schwoge

Arne Schwoge
Fon: +49  421 5239-46333
Fax: +49  421 5239-46375 
E-Mail


Hintergrund

Chiaöl wird aus den Samen der Mexikanischen Chia (Salvia hispanica L.) durch rein mechanische Pressung gewonnen. Eine weitere Verarbeitung findet nicht statt. Salvia hispanica ist eine einjährige krautige Pflanze mit blauen oder weißen Blüten. Die Samen sind weiß bis schwarz-grau gemusterte Klausen von 2 - 4 mm Länge. Ursprünglich stammt Chia aus Mexico und hatte dort aufgrund ihrer positiven ernährungsphysiologischen Eigenschaften traditionell eine wichtige Bedeutung als Grundnahrungsmittel und Volksmedizin. Heute wird Chia kommerziell in Süd- und Mittelamerika angebaut.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!