• Fucus vesiculosus

Fucus vesiculosus

Charakteristische Eigenschaften

  • Hoher Gehalt an Mineralstoffen und Spurenelementen
  • Vegan

Anwendungsbereiche

Kosmetik

  • Verwendung in Hautpflegeprodukten und Thallasso als feuchtigkeitsspendender, revitalisierender und entgiftender Inhaltsstoff
  • Verwendung in Anti-Age-Produkten
  • Als natürliche Peelingkörper in reinigenden Produkten
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Veterinär/Tierernährung/Tierpflege

  • Als Einzelfuttermittel in der Tierfütterung
  • Supplementierung bei Mangelerscheinungen
Ansprechpartner
Arne Schwoge

Arne Schwoge
Fon: +49  421 5239-46333
Fax: +49  421 5239-46375 
E-Mail


Hintergrund

Blasentang (Fucus vesiculosus) ist eine marine, makroskopische Braunalge, mit einer Länge von 10 - 30 cm, selten länger. Typisch sind die paarig angeordneten Gasblasen, die für den Auftrieb im Wasser sorgen. Die braune Färbung rührt von den Fucoxanthin-Farbstoffen, die das grüne Chlorophyll überdecken. Verwendet werden können alle Teile der Alge. Das Verbreitungsgebiet des Blasentangs sind die Küstenregionen der Nord- und Ostsee sowie des Atlantiks und Pazifiks.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!