• Granatapfelkernöl

Granatapfelkernöl

Charakteristische Eigenschaften

  • Enthält einen hohen Anteil der seltenen und ungewöhnlichen Fettsäure Punicinsäure (C18:3)
  • Durch die Fettsäurezusammensetzung weist Granatapfelkernöl eine leichte Viskosität auf
  • Enthält besonders wirksame regenerative Bestandteile, wie Phytohormone, Anthocyane und Phytosterole

Anwendungsbereiche

Kosmetik

  • Aufgrund seines hohen Anteils an Punicinsäure verfügt Granatapfelkernöl über ausgezeichnete antioxidative und regenerative Eigenschaften
  • Phytosterole tragen zur Regeneration der Lipidschicht der Haut bei wodurch eine Anti-Ageing und feuchtigkeitsspendende Wirkung erzielt wird
  • Granatapfelkernöl bewahrt die Elastizität und Festigkeit der Haut und wirkt belebend und stärkend auf die Hautzellen
  • Seine entzündungshemmenden Eigenschaften prädestinieren Granatapfelkernöl für die Pflege von atopischer und ekzematischer Haut
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Hintergrund

Der Granatapfelbaum ist eine alte Kulturpflanze mit Ursprung vermutlich im Südwesten Asiens. Er gehört zu den Lythraceae, der Blutweiderich Pflanzenfamilie und hat seine Hauptverbreitungsgebiete heute unter anderem in subtropischen und tropischen Klimazonen. Die hellen rot-orangen Granatapfel Früchte sind mit einer Lederhaut überzogen und enthalten mehrere Kompartimente mit erbsengroßen Samen, die von rotem Fruchtfleisch
umgeben sind. Das Öl wird durch schonende mechanische Pressung hergestellt. Nach der anschließenden Filtration erfolgen keine weiteren Verarbeitungsschritte.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!