• Kakaobutter

Kakaobutter

Charakteristische Eigenschaften

  • Charakteristisches Schmelzverhalten: Feste Konsistenz bis zu 30 bis 35°C, bei höheren Temperaturen cremig
  • Die Butter ist von blassgelber Farbe und einem schwachen, angenehm kakaoartigen Geruch
  • Das Fettsäurespektrum ist geprägt durch Öl-, Stearin- und Palmitinsäure
  • Enthält natürliches Vitamin E

Anwendungsbereiche

Lebensmittel

  • Bei der Herstellung von Pralinen als Deckmasse
  • Verarbeitung in Schokolade 
Ansprechpartner
Dennis Torbeck

Dennis Torbeck
Fon: +49  421 5239-46396
Fax: +49  421 5239-46301
E-Mail


Kosmetik

  • Schmilzt bei Körpertemperatur und hinterlässt ein weiches Hautgefühl
  • Gut bei trockener und rissiger Haut, beugt Hautirritationen vor
  • Minderung der Faltenbildung im Augenbereich
  • Bestandteil in Antifaltencremes, Lippenpflegestiften, Balsamen, Lotionen, Körperpflegecremes
  • Verwendung in Seifen zur Überfettung
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Pharma

  • Zäpfchenherstellung
Ansprechpartner
Juri Davidoff

Herr Juri Davidoff
Fon: +49 421 5239-46389
Fax: +49 421 5239-46287
E-Mail


Hintergrund

Kakaobutter wird aus den Samen des Kakaobaums (Theobroma cacao L.)gewonnen. Der immergrüne Kakaobaum gehört zur Familie der Malvengewächse (Malvaceae) und erreicht eine Höhe von 10 bis 15 Metern. Seine Samen, auch Kakaobohnen genannt, enthalten etwa 54 % Fett. Ursprünglich heimisch im tropischen Amerika sind die heutigen Hauptanbaugebiete u.a. die Elfenbeinküste, Ghana, Indonesien, Nigeria, Kamerun und Brasilien.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!