Kokosmus

Charakteristische Eigenschaften

  • Enthält einen wertvollen Anteil an Kokosöl
  • Enthält die Ballaststoffe aus der Faser des Kokosfleisches

Anwendungsbereiche

Lebensmittel

  • Anwendung als süße Zutat für Aufstriche, Eis, Backwaren, Smoothies, Currys, Suppen und Desserts
  • Für die Low-Carb-Ernährung geeignet
Ansprechpartner
Dennis Torbeck

Dennis Torbeck
Fon: +49  421 5239-46396
Fax: +49  421 5239-46301
E-Mail


Kosmetik

  • Aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Wirkung kann Kokosmus zur Pflege von Haut und Haar eingesetzt werden
  • Verwendung in Emulsionen, Lippenstiften und Haarpflegeprodukten
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Veterinär/Tierernährung/Tierpflege

  • Zur Fellpflege geeingnet
Ansprechpartner
Arne Schwoge

Arne Schwoge
Fon: +49  421 5239-46333
Fax: +49  421 5239-46375 
E-Mail


Hintergrund

Kokosmus wird aus den Früchten der Kokospalme (Cocos nucifera) gewonnen. Der Ursprung und die Hauptanbaugebiete sind heute die Philippinen, Sri Lanka, Indonesien und Indien. Das frische Fruchtfleisch der Kokosnuss wird zerkleinert, schonend getrocknet und fein vermahlen. Der Mahlvorgang dauert an, bis das Kokosmus eine gleichmäßige, cremige und pastöse Konsistenz hat. Der Fettgehalt liegt bei ca. 65 %. Das im Kokosmus enthaltene Kokosöl setzt sich bei unseren europäischen Temperaturen gerne ab. Darum sollte es vor der Verwendung kurz erwärmt und gerührt werden.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!