• Leinöl

Leinöl

Charakteristische Eigenschaften

  • Hoher Anteil der essentiellen Fettsäuren Linolsäure (C18:2, Omega-6) und alpha-Linolensäure (C18:3, Omega-3)
  • Reich an natürlichem Vitamin E

Anwendungsbereiche

Lebensmittel

  • Beliebtes Speiseöl für Salate und kalte Speisen
  • Wertvoller Margarinezusatz
Ansprechpartner
Dennis Torbeck

Dennis Torbeck
Fon: +49  421 5239-46396
Fax: +49  421 5239-46301
E-Mail


Kosmetik

  • Zellregenerierende Wirkung bei rissiger und spröder Haut
  • Ideal in Basiscremes und Gesichtsmasken
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Pharma

  • Verwendung in der enteralen Ernährung
Ansprechpartner
Juri Davidoff

Herr Juri Davidoff
Fon: +49 421 5239-46389
Fax: +49 421 5239-46287
E-Mail


Veterinär/Tierernährung/Tierpflege

  • Zusatz zu hochwertigem Pferdefutter als Energielieferant
  • Wichtige Quelle für alpha-Linolensäure (C18:3), einer pflanzlichen Omega-3-Fettsäure
Ansprechpartner
Arne Schwoge

Arne Schwoge
Fon: +49  421 5239-46333
Fax: +49  421 5239-46375 
E-Mail


Technik

  • In Ölfarben, Firnissen, Linoleum, Schmierseifen und Kitt
  • Natürlicher Holzschutz für Holzmöbel und Aussenfassaden
  • Aufgrund seiner polymerisierenden Eigenschaften als Farbbindemittel
Ansprechpartner
Arne Schwoge

Arne Schwoge
Fon: +49  421 5239-46333
Fax: +49  421 5239-46375 
E-Mail


Hintergrund

Leinöl wird aus den reifen Samen von Flachs gewonnen, der zur Familie der Leingewächse zählt. Die Leinsaat enthält ca. 30 bis 48 % fettes Öl. Der Anbau erfolgt weltweit in warmgemäßigten Gebieten.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!