• Mandelöl

Mandelöl

Charakteristischen Eigenschaften

  • Hoher Anteil an Ölsäure (C18:1) und Linolsäure (C18:2)
  • Hoher Gehalt an Vitamin E

Anwendungsbereiche

Lebensmittel

  • Hochwertiges Salatöl und zum Kochen, Braten und Frittieren
  • Eignet sich wegen seines Mandelaromas zur Zubereitung von Süßspeisen
Ansprechpartner
Dennis Torbeck

Dennis Torbeck
Fon: +49  421 5239-46396
Fax: +49  421 5239-46301
E-Mail


Kosmetik

  • Vielseitig einsetzbares Basisöl für jeden Hauttyp
  • Dringt gut in die Haut ein und durchfettet die Haut
  • Reizlindernd bei rauer, schuppiger und trockener Haut
  • Sehr gutes Massageöl
  • Verwendung in Babypflegeprodukten, Lippenbalsamen und Haarpflegepräparaten
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Pharma

  • Verwendung als Salbenbestandteil sowie Lösungs- und Dispersionsmittel für ölige Injektionen
  • Wirkstoffträger in öligen Augentropfen
Ansprechpartner
Juri Davidoff

Herr Juri Davidoff
Fon: +49 421 5239-46389
Fax: +49 421 5239-46287
E-Mail


Veterinär/Tierernährung/Tierpflege

  • als Tierpflegemittel 
Ansprechpartner
Arne Schwoge

Arne Schwoge
Fon: +49  421 5239-46333
Fax: +49  421 5239-46375 
E-Mail


Technik

  • Als Reinigungs- und Schmiermittel für feine Mechaniken wie Uhren, Instrumente und Waffen sowie hochwertige Holzprodukte
Ansprechpartner
Arne Schwoge

Arne Schwoge
Fon: +49  421 5239-46333
Fax: +49  421 5239-46375 
E-Mail


Hintergrund

Mandelöl wird aus den reifen, schalenfreien Samen des Mandelbaumes Prunus dulcis [Mill.] D. A. Webb. var. dulcis oder var. amara [DC.] Buchheim oder einer Mischung aus beiden Qualitäten gewonnen. Der Mandelbaum gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die Fruchtkerne enthalten etwa 40 - 50 % fettes Öl. Ursprünglich stammt die Mandel aus China und Vorderasien, Hauptanbaugebiete heute sind neben den USA (Kalifornien) und China in geringerem Maße auch Spanien und andere Länder.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!