• Palmolein

Palmolein

Charakteristische Eigenschaften

  • Besonders hoher Anteil an Palmitin- und Ölsäure
  • Gute Stabilität
  • Flüssige Fraktion des Palmöles mit relativ niedrigem Schmelzpunkt

Anwendungsbereiche

Lebensmittel

  • Besonders als Salat-, Koch- und Frittieröl geeignet
  • Verarbeitung in Margarine, Gebäck und diätischen Lebensmitteln
Ansprechpartner
Dennis Torbeck

Dennis Torbeck
Fon: +49  421 5239-46396
Fax: +49  421 5239-46301
E-Mail


Kosmetik

  • Ideal zur Herstellung von Seifen, Bodylotionen, Massageölen und Sonnenschutzprodukten
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Hintergrund

Palmolein wird aus dem Fruchtfleisch der Ölpalme (Elaeis guineesis) gewonnen, die zur Familie der Palmengewächse (Arecaceae) zählt. Mittels physikalischer Fraktionierung und anschließender Filtration werden aus dem raffiniertem Palmöl eine Oleinphase und eine Stearinphase separiert. Ursprünglich in Afrika beheimatet sind die Hauptanbaugebiete heute Indonesien und Malaysia.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!

Nachhaligkeit

Wir sind Mitglied der Organisation RSPO ( Roundtable on Sustainable Palm Oil). Durch eine RSPO-zertifizierte Produktion wird der nachhaltige Anbau von Palmöl gefördert. Die gesamte Lieferkette von der Plantage bis zur Herstellung von Endverbraucherprodukten ist zertifiziert. Die Henry Lamotte Oils GmbH steht in dieser Kette als Importeur und Abfüller für Großgebinde der weiterverarbeitenden Industrie zur Verfügung.

Check our progress at www.rspo.org