• Rizinusöl

Rizinusöl

Charakteristische Eigenschaften

  • Hauptbestandteil ist die vielseitig verwendbare Rizinolsäure
  • Reich an natürlichem Vitamin E

Anwendungsbereiche

Kosmetik

  • Dient als wertvoller Zusatz in dekorativer Kosmetik und Lippenpflegeprodukten
  • Dringt sehr gut in die Hornschicht ein
  • Angenehmes, gut haftendes Schutzöl gegenüber äußeren Einflüssen
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Pharma

  • Bewährtes Heilmittel zur inneren und äußeren Anwendung
  • Einsatz als Laxans
  • Bestandteil von Augentropfen
  • Trägeröl für Injektionen
  • Äußerliche Anwendung zur Behandlung von Altersflecken und Narben
Ansprechpartner
Juri Davidoff

Herr Juri Davidoff
Fon: +49 421 5239-46389
Fax: +49 421 5239-46287
E-Mail


Veterinär/Tierernährung/Tierpflege

  • Rizinusöl findet in der Tierpflege Verwendung
Ansprechpartner
Arne Schwoge

Arne Schwoge
Fon: +49  421 5239-46333
Fax: +49  421 5239-46375 
E-Mail


Technik

  • Hervorragend als Schmiermittel für Motoren und als Bremsflüssigkeit geeignet
  • Wichtiger Rohstoff für Polyamide, Polystyrole, Schmiermittel und Weichmacher
  • Bestandteil von Beizmittel
Ansprechpartner
Arne Schwoge

Arne Schwoge
Fon: +49  421 5239-46333
Fax: +49  421 5239-46375 
E-Mail


Hintergrund

Riziniusöl wird aus den Samen des Rizinus communis gewonnen, welcher zur Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae) gehört und enthält etwa 40 bis 50 % Öl. Der Ursprung der Pflanze liegt in West- und Nordostafrika, die heutigen Hauptanbaugebiete sind Indien und Brasilien.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!