• Senföl

Senföl

Charakteristische Eigenschaften

  • Senföl besteht zu einem großen Teil aus Öl-, Linol-, und Linolensäure
  • Daneben enthält Senföl einen hohen Anteil an Erucasäure

Anwendungsbereiche

Lebensmittel

  • In der indischen Küche häufig als Speiseöl verwendet
  • Bei der Verwendung als Speiseöl muss auf den Anteil von Erucasäure geachtet werden
Ansprechpartner
Dennis Torbeck

Dennis Torbeck
Fon: +49  421 5239-46396
Fax: +49  421 5239-46301
E-Mail


Kosmetik

  • Durchblutungsfördernde Wirkung, daher gerne als Massageöl verwendet
  • Daneben findet es als Basis verschiedener Seifen Verwendung
Ansprechpartnerin
Barbe Volbert

Barbe Volbert
Fon: +49  421 5239-46331
Fax: +49  421 5239-46376
E-Mail


Hintergrund

Senföl wird aus den Samen des Gelben Senfs (Sinapis alba syn. Brassica alba)gewonnen. Der Gelbe Senf gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Der Samen enthält etwa 30 % fettes Öl. Der Gelbe Senf ist eine gelb-grün blühende, einjährige krautige Pflanze, die ursprünglich im Mittelmeerraum heimisch ist. Die Pflanze wird seit Menschengedenken kultiviert und hat schon in der Bibel Erwähnung gefunden. Heute erfolgen bedeutende Zulieferungen aus Indien und China.

Sie suchen eine bestimmte Qualität? Bitte sprechen Sie uns an!