Öl des Monats

Walnussöl

Walnussöl wird aus den Nusskernen des Walnussbaums (Juglans regia L.) gewonnen. Der Walnussbaum gehört zur Familie der Walnussgewächse (Juglandaceae). Die Nusskerne haben einen hohen Ölgehalt von ca. 60 %. Ursprünglich in Persien heimisch sind die Hauptanbaugebiete heute Kalifornien und Mexiko sowie Mittel- und Südeuropa.

Es ist ein beliebtes Speiseöl für Salate und kalte Speisen. In gerösteter Qualität verwendet man Walnussöl häufig für Marinaden. Es hat einen besonders hohen Anteil an Linolsäure und Ölsaure und enthalt natürliches Vitamin E. Besonders geschätzt ist sein nussiges Aroma.

In der Kosmetik wird Walnussöl als Grundlage für Salben und Cremes eingesetzt oder auch in Shampoos und rückfettenden Duschgels. Walnussöl ist außerdem ein wertvoller Bestandteil  im Tierfutter.

Rezept des Monats

Spargelsalat mit Scampi

 Zutaten:

  • 500 g Spargel, grün
  • 500 g Spargel, weiß
  • Salz
  • Zucker
  • 1 EL Butter
  • 1 Lollo Bianco
  • 200 g  Kirschtomate(n)
  • 400 g Scampi, küchenfertig
  • 2 EL Öl (Oliven oder Knoblauchöl)
  • 2  Knoblauchzehe(n)

Für die Vinaigrette:

  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Essig (Sherry-)
  • 3 EL Walnussöl
  • 1 TL Senf, mittelscharf

Zubereitung:

Den weißen und grünen Spargel waschen und schälen. Dann in Stücke schneiden und mit ca. 2 l Wasser und  etwas Salz, 1 Prise Zucker und Butter aufkochen. Den weißen Spargel darin 10-15 Minuten bissfest garen, nach 5 Minuten Garzeit den grünen Spargel dazugeben. Den Spargel dann herausnehmen und abtropfen lassen. Aus den Zutaten für die Vinaigrette das Dressing rühren und unter den Spargel heben. Ungefähr 20 Minuten kalt stellen. Inzwischen den Salat putzen, in Blätter zerteilen, waschen, trocken schleudern und auf einer Platte anrichten. Kirschtomaten abbrausen und vierteln.Scampi abbrausen, trocken tupfen, im erhitzten Öl (Oliven oder Knoblauchöl) ca. 5 Minuten braten. Den Knoblauch pressen und dazugeben. Spargel, Scampi und Tomaten auf dem Salatbett anrichten.

Lecker auch mit Kräuter- oder Knoblauchbaguette.