Öl des Monats

Arganöl

Arganöl ist nicht nur ein wertvoller Inhaltstoff für kosmetische Produkte mit zellstimulierender und antioxidativer Wirkung, sondern auch ein hochwertiges Gourmet-Öl und ist in gepresster Qualität hervorragend zum Verfeinern von Salaten geeignet.  In gerösteter Qualität ist Arganöl ein ideales Öl zum Kochen und Braten.

Arganöl wird aus dem Samen des Arganbaumes (Argania spinosa L. Skeels) gewonnen, welche 30 bis 55 % fettes Öl enthalten. Der Arganbaum gedeiht heute praktisch ausschließlich in Marokko. Zur Ölgewinnung werden nur die heruntergefallenen Früchte verwendet.

Arganöl ist reicht an Vitamin und der Ersatz gesättigter Fettsäuren durch einfach und/oder mehrfach ungesättigte Fettsäuren trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei.

Rezept des Monats

Rucola Salat mit Radieschen und Putenbrustfilet

Zutaten:

  • 1 Bund Rucola
  • 250 g Putenbrustfilet
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 50 g Pfifferlinge
  • 4 EL Walnussöl
  • 2 EL Himbeerbalsamessig
  • 2 TL Arganöl
  •  Salz

Zubereitung:

Zuerst das Putenbrustfilet waschen und trockentupfen. In einem kleinen Gefrierbeutel 1 TL Arganöl und 1 TL Himbeerbalsamessig mischen und die Putenbrust darin ca. 20 - 30 Minuten marinieren.

Die Putenbrust bei schwacher Hitze von allein Seiten anbraten und sachte durchgaren lassen, leicht salzen.

In einer Salatschüssel den Rest Öl und Essig mit Salz mischen. Den Rucola Salat waschen, trocken schütteln und in kleinere Stücke zupfen. Die Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Alles in die Schüssel geben und gut durchmischen, auf Tellern anrichten.

Das noch warme Putenbrustfilet in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.

Guten Appetit! 

März 2018

PDF 350 KB